404 Fehler in WordPress lösen

Es gibt einige mögliche Gründe für einen 404-Fehler in WordPress. Einige mögliche Schritte zur Fehlerbehebung sind die folgenden:

  1. Stellen Sie sicher, dass die URL korrekt ist. Manchmal wird ein 404-Fehler angezeigt, wenn die URL falsch geschrieben wurde oder nicht mehr aktuell ist.
  2. Überprüfen Sie, ob sich die Permalinks in WordPress geändert haben. Wenn sich die Permalink-Struktur geändert hat, kann dies dazu führen, dass bestehende Links nicht mehr funktionieren. Sie können die Permalink-Einstellungen unter „Einstellungen“ -> „Permalinks“ in WordPress überprüfen und gegebenenfalls wieder auf die Standardeinstellungen zurücksetzen.
  3. Löschen Sie den Browser-Cache und die Website-Cache. Manchmal werden ältere Versionen von Webseiten im Cache gespeichert, die möglicherweise einen 404-Fehler verursachen.
  4. Überprüfen Sie, ob sich die .htaccess-Datei geändert hat. Die .htaccess-Datei kann manchmal beschädigt werden, was zu einem 404-Fehler führen kann. Sie können versuchen, die .htaccess-Datei zu deaktivieren, indem Sie sie in eine andere Datei umbenennen, und dann zu sehen, ob sich das Problem dadurch lösen lässt. Wenn das Problem behoben ist, können Sie die .htaccess-Datei wieder aktivieren und eventuell Fehler korrigieren.
  5. Deaktivieren Sie alle Plugins und aktivieren Sie sie einzeln wieder. Es ist möglich, dass ein Plugin einen Konflikt verursacht, der zu einem 404-Fehler führt. Deaktivieren Sie alle Plugins und aktivieren Sie sie einzeln wieder, um zu sehen, ob ein bestimmtes Plugin das Problem verursacht.
  6. Überprüfen Sie die WordPress-Fehlerprotokolle. WordPress speichert Fehlermeldungen in einem Protokoll, das Sie unter „Tools“ -> „Fehlerprotokolle“ finden können. Diese Meldungen können Ihnen möglicherweise weitere Hinweise darauf geben, was das Problem verursacht hat.

Sie benötigen eine WordPress Agentur zur Erstellung, Korrektur oder Erweiterung Ihrer WordPress Webseite? Mit 20 Jahren WordPress Erfahrung können wir Ihnen sicher helfen. Schreiben Sie uns einfach, wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!


Ramon Tissler

Über den Autor

Ramon Tissler betreibt WordPress Webdesign und SEO seit mehr als 20 Jahren. Mit seiner Expertise hat er bereits mehrere Unternehmen geleitet und zum Erfolg verholfen. Seit 2020 hilft er im Rahmen der Robin GmbH auch anderen Unternehmen in Sachen WordPress und SEO.